Übergabe der Erntedank-Sonderspende an die Hospizdienste in Lünen

Am 30.10.20 konnten Debora und Johannes Eisert stellvertretend für die Freikirchliche Gemeinde Lünen die zum Erntedankfest zusammengekommene Sonderspende in Höhe von 2.000 € an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen überreichen.

Am Freitag, den 06.11.2020, überbrachten Dietrich Peters, Debora und Johannes Eisert die Sonderspende in Höhe von 2.000 € an das Hospiz am Wallgang in Lünen.

Gerne wollen wir weiter mit den Hospizdiensten im Austausch bleiben und darüber nachdenken, wie wir uns gegenseitig unterstützen können.