Neuer hauptamtlicher Mitarbeiter

Am 01.03.2020 fand der Einführungsgottesdienst für unseren neuen hauptamtlichen Mitarbeiter Dietrich Peters statt.

Dietrich Peters ist 35 Jahre alt und mit Elvira verheiratet. Zusammen haben die beiden einen zweijährigen Sohn. Dietrich hat nach seiner Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik eine weitere theologische Ausbildung an der „Theologischen Fachschule Breckerfeld“ absolviert. Anschließend arbeitete er sechs Jahre in der freikirchlichen Gemeinde Dhünn bei Wermelskirchen.

Kurzinterview mit Dietrich Peters:

Frage: „Warum bist Du nach Lünen gekommen?“

Dietrich: „Ich bin nach Lünen gekommen, weil ich hier ein großes Potential sehe und Menschen, die etwas bewegen wollen und bereit sind sich zu investieren“.

Frage: „Was gefällt dir besonders an Lünen?“

Dietrich: „An Lünen gefällt mir, das man ziemlich schnell im Grünen ist, das es eine Kleinstadt ist, die nicht überlaufen ist, mit guten Einkaufsmöglichkeiten, einer tollen Fußgängerzone und einer guten Autobahnanbindung.“

Frage: „Was werden deine Hauptaufgaben sein?“

Dietrich: „Meine Aufgabenbereiche werden die theologische Lehre, Gottesdienstgestaltung, Unterstützung der Jugendarbeit und die Unterstützung und Förderung der Evangelisation sein.“

Frage: „Was wünscht Du dir für eure Zukunft in Lünen?“

Dietrich: „Ich wünsche mir das Lünen unsere Heimat wird. Wir die Gemeinde positiv beeinflussen können und gemeinsam wachsen, wir eine attraktive und lebendige Glaubensgemeinschaft sind.“